144 Ergebnisse (von 144)

Ordnen, Filtern, Suchen

Ordnen

Sortierung

zufällig

Filtern

Themenbereich

alle Themenbereiche

Schlagwort

alle Schlagwörter

Suche

 
144 Ergebnisse (von 144)

Ordnen, Filtern, Suchen

Ordnen

Sortierung

zufällig

Filtern

Themenbereich

alle Themenbereiche

Schlagwort

alle Schlagwörter

Suche

 

Veränderungsmanagement in Nonprofit Organisationen im kulturellen Sektor in Österreich

  • Sabine Güldenfuß

Abstract (DE)

Veränderungen im Nonprofit Sektor stellen eine besondere Herausforderung dar. Der Ruf nach wirkungsorientierten und kostengünstig funktionierenden NPOs im kulturellen Bereich ist in den letzten Jahren nicht verstummt. Ein verändertes wirtschaftliches Umfeld, anspruchsvollere Kunden, knappe Ressourcen und neue Technologien stellen für den Sektor neue Rahmenbedingungen dar. NPOs werden gefordert, die Anforderungen, die Politik, Wirtschaft und die Gesellschaft an sie stellen, zu bewältigen. Eine Schlüsselfrage ist, wie unter den gegebenen Rahmenbedingungen NPOs ihre Leistungsqualität trotz knapper Ressourcen aufrechterhalten und steigern können. Diese Arbeit zeigt Problemfelder und Zukunftsperspektiven von NPOs auf, um nach grundsätzlichen Aussagen zu Veränderungsmanagement und systemischem Management die besondere Relevanz des systemischen Ansatzes für das Veränderungsmanagement in NPOs darzustellen. Die systemische Perspektive nimmt das Organisationshandeln in NPOs ernst und sieht Effizienzschwächen in NPOs weder als zufällig noch als persönliches Managementdefizit von NPO-Führungskräften. Vielmehr stellt sich die Frage, welchen Sinn die betriebliche Untersteuerung für das Selbstverständnis von NPOs hat, und das Potential der NPO für positive weitere Entwicklungen genutzt werden kann. Eine Antwort ist die lösungsorientierte Maßnahme der systemischen Strukturaufstellung, die problematische Rahmenbedingungen und Beziehungen in der NPO bildhaft macht, und sie anhand dieses Bildes einer Lösung entgegenführen kann.

Jahrgang
/ecm 2002-04
Betreuer*in
Datum
2004
Themenbereich
Schlagwörter

What's next?

MY ARTS: Non-Profit Organisation for Cultural Support: the on-going process of building up a sustainable art organisation

  • Mia Papaefthimiou
What's next?

Subtexte

Der Text als Medium der Vermittlung in Kunstausstellungen: Funktionen, Haltungen, Perspektiven

  • Eva Meran
Subtexte

VerSa

Ein Hybrid aus Galerie und Kunstverein als Versuch aktuellen Problemstellungen des zeitgenössischen Kunstbetriebs zu begegnen

  • Olympia Tzortzi
VerSa

Erlebte Geschichte

Überlegungen zur Geschichtsdarstellung und -vermittlung am Beispiel der Ausstellung "Friedliche Revolution 1989/90" auf dem Berliner Alexanderplatz

  • Lisa Scharpegge
Erlebte Geschichte

Der Einsatz von interaktiven Neuen Medien im Museum - Chance für die Vermittlung oder Infotainment?

Eine Analyse des Medieneinsatzes in der „Roboter. Maschine und Mensch?"-Ausstellung des Technischen Museums Wien (2013), in den neuaufgestellten Anthropologie-Sälen des Naturhistorischen Museums Wien (2013) und in der Ausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute" des Jüdischen Museums Wien (2013).

  • Charly Morr
Der Einsatz von interaktiven Neuen Medien im Museum - Chance für die Vermittlung oder Infotainment?

Contact Zones verhandeln

Vergleich von Repräsentations- und Vermittlungsstrategien in der Theorie und Praxis an Orten der postethnografischen Präsentation von außereuropäischer Kultur und Kunst

  • Stephanie Endter
Contact Zones verhandeln

Zukunft ausstellen

Bedingungen, Barrieren und Chancen gesellschaftlicher Enwicklung als Ausstellungsgegenstand unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des Museums

  • Roman Tronner
Zukunft ausstellen

Gutes Gedächtnis?

Erinnerungskultur, Ausstellungen und Vermittlungsarbeit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen im Kontext internationaler und gegenwärtiger Debatten und Theorien

  • Christa Bauer
Gutes Gedächtnis?

Modell-Welten

Eine Analyse der Geschichten, Theorien und Vorstellungen von Dioramen und Modellen im Museum

  • Nora Pierer
Modell-Welten